Lesen

  • Neue Methoden und Formate der soziokulturellen Projektarbeit
    September | 2019

    "Nach Jahrzehnten der (Projekt- )Förderung im Bereich der Soziokultur ist ein riesiger Erfahrungsschatz bezüglich der Entwicklung und des Einsatzes besonderer Formate und Methoden entstanden. Ein wertvolles Praxiswissen, das die Publikation zum zweijährigen Forschungsprojekt »Neue Formate und Methoden der soziokulturellen Projektarbeit« des Instituts für Kulturpolitik der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V. sichtbar und nutzbar macht. Dabei sind besonders Projekte der ländlichen Kulturarbeit, der inter- und transkulturellen Kulturarbeit, der kulturellen Erinnerungsarbeit und der Kulturellen Bildung in den Blick genommen. Darüber hinaus wurde die entsprechende Weiterbildungslandschaft untersucht."
    'Mi kricht hier keener mehr wech", gehört zu den als bls beispielhaft ausgewählten und erforschte partizipativen Kunstprojekten.

    Ulrike Blumenreich, Franz Kröger, Lotte Pfeiffer, Norbert Sievers, Christine Wingert (2019): Neue Methoden und Formate soziokultureller Projektarbeit, Bonn: Kulturpolitische Gesellschaft
    ISBN 978-3-9821152-0
  • Kunstzeitung  | Nov. 2014
    Eine reißende rufende Kraft
    Paolo Bianchi über Kunst als Utopie im Urzustand > lesen
  • Nordkurier / Pasewalkerzeitung 09.09.2014|
    Unser Rotschopf mischt jetzt den Ruhrpott auf > lesen

  • Ruhrnachrichten | 30.8.2014
    Wie schön die Welt sein könnte > lesen

  • Norstadtblogger

  • Nordkurier/ Pasewalkerzeitung
    Sammlung Artikel Januar 2013 - Februar 2014 > lesen

  • Die Stiftung | 05| 2013
    Eine Reise nach Pampsee > lesen

  • Ostsee Zeitung | 25.09.2013
    Ein Dorf wird zur Kunstgemeinde > lesen

  • Goethe Institut | Jan 2014
    Wenn das Dorf Kopf steht > online lesen

  • Der Tagesspiegel | 04.02.20214
    Vorpommern, nachgebaut > lesen

  • Berliner Zeitung | 14.02.2014 > lesen

  • FACETTEN-Magazin Neukölln | 07.02.2014
    Willkommen in Pampsee > lesen

  • Neuköllner_Net | 18.02.2014
    Die Kunst schmeckt nach Kuchen > lesen

  • Körnerpost | März 2014
    "Der Mensch ist für mich ein Wunder" > lesen

  • rudow | 11.03.2014
    Die Galerie im Saalbau zeigt "Heimisch" von Barbara Caveng
    > lesen

  • Landschafft - Deutsche Stiftung Kulturlandschaft | 10 | 2013
    Jahresbericht 2013 > lesen

 

 

Hören

WDR3 Mosaik | 1.9.2014 Zukunftsvisionen im Künstlerhaus Dortmund : Utopisten und Weltenbauer - von Thomas Frank
> online  > download hören

Funkhaus Europa | 05.12.2013
Zum Frühstück bei Barbara Caveng: Schweizer Zopf in Neukölln
Von Vera Block > online  > download hören

Flux FM | 2014.04.02
Stadt.Land.Flux:
Ausstellung über das Heimischwerden
> online  > download hören