30.06.2013   KunstKiosk

In Betriebnahme des KunstKiosk

Während fünfwöchiger Gestaltungsarbeiten hatte sich der Bauwagen zum KunstKiosk gewandelt. Er würde für die nächsten acht Wochen auf dem Triftplatz in Pampow stehen und von den BewohnerInnen der beiden Ortsteile im Schichtdienst betrieben werden. Es begann der Sommer der 100 Kuchen. Die ersten Schichtpläne waren geschrieben.

Michael Struck bei der Inauguration KunstKiosk Eintrag ins Gästebuch von Gisela Krüger und einem unserer ersten Radwanderer. Gastt