09.04.2013   Heimsuchung

Oma Hering hat Geburtstag

Man musste ja auch ein bisschen schlau sein: Das lokale Amtsblatt listete regelmäßig die Jubilare unter den Dorfbewohnern auf. Ich könnte doch den betreffenden BewohnerInnen an ihrem Ehrentag persönlich gratulieren, dachte ich mir, und so das eine oder andere ehrenwerte Mitglied der Gemeinde bei einem kurzen Besuch kennenlernen.

Am 9.4. also stand der Geburtstag von Ilse Hering an. Ich skypte Familie Hering an und lud mich zum Geburtstagskaffee ein. Skypen konnte ich immer dann, wenn keine Wolke an meinem Wohnzimmer vorbeizog. Folglich muss es ein wolkenfreier Tag gewesen sein, an dem Oma Hering 86 wurde. Bei Schnittchen, Kuchen, Kaffee und Likör ahnte wohl keiner in der Runde, in welchem Maße die gesamte Familie Hering Teil des Kunstprojektes werden würde.
Mit den Kittelschürzen aus Oma Herings Kleiderschrank wurden viel viel später von Theresa Kuhräuber Lampenschirme bespannt. Aber da lagen noch ein paar Monate dazwischen.

Meine Glückwünsche zum Geburtstag waren übrigens nicht immer willkommen.
Nicht jeder mochte diesen Gruß annehmen. Zuweilen gab es harte Abfuhren.


Geburtstagsfeier von Ilse Hering